Am 09.05.2016 gab Estland im Rahmen der Europamarken "Think Green" eine Briefmarke mit folgendem Motiv heraus.

2016AffeMensch

Europa - denk grün
In diesem Jahr ist das Thema der Europa-Marken “denk grün”. Eine der zwei Marken ist im Ausgabeland gestaltet, die zweite ist in allen Ländern gleichartig. Die estnischen Marken bilden in der Ausgabe ein Ganzes.
Auf der ersten Marke zeigt der Künstler, dass die Arbeit zwar ein Affenmensch macht, aber was tut der Mensch schon mit seiner Klugheit ...? Neben der Entwicklung des Menschen und qualmenden Fabrikschornsteinen ist auf der Marke das erste billige und deshalb auch Massenprodukt gewordene Auto Ford “T” abgebildet. Auf dem grünen Umschlag ist als Gegenteil ein stilisiertes Elektroauto zu sehen. Es ist ein ausdrucksvolles Beispiel, wie populär ein grünes Denken, besonders im Bereich des Transports geworden ist. Auf dem FDC sieht man auch Hinweise, dass Estland als erstes Land in der Welt ein den ganzen Staat umfassendes Netz zum Laden von Elektroautos gegründet hat.

2016AffeMenschEST

2016AffeMenschfdc

 

Quelle: Estland Post und  Estland Philatelie Forum

im Mai erschienen

0617014 Tierbabys afrika2

0617014 Tierbabys afrika20617014 Tierbabys afrika2

 

 

Quelle: Post.at

MARKEN EDITION 20 SELBSTKLEBEND
„AFRIKAS TIERWELT“ – AB MITTE JULI 2017 verkauft
Die größten Landsäugetiere der Welt leben in Afrika: Elefanten, Nashörner und Flusspferde. Riesige Tierherden aus Zebras und Giraffen,Kaffernbüffeln, Gnus und verschiedenen Antilopenarten bevölkern die ausgedehnten Savannen und sammeln sich an den Ufern der Gewässer sowie das größte Reptil – das Nilkrokodil. Die großen Raubkatzen prägen das Bild, das wir von Afrika haben, ebenso wie die Primaten und die Hyänen und auch einige Vogelarten
Diese Edition enthält 20 Briefmarken im Gesamtwert von € 14,20.

marken edition 20 afrikas tierwelt

 

Quelle. Post at

   
© Motivarbeitsgemeinschaft "Allgemeine Zoologie e.V."