Das LWL-Museum für Naturkunde und Brief und mehr präsentieren gemeinsame Briefmarkenserie

Die Sonderausstellung "Wasser bewegt - Erde Mensch Natur" ist erfolgreich im LWL-Museum für Naturkunde angelaufen. Bereits über 62.000 Besucher haben sich die Ausstellung angesehen. Das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) freut sich über diesen Zuspruch.

 

Briefmarken im Museumsshop oder online bei Brief und mehr erhältlich

Dem regionalen Briefdienstleister Brief und mehr ist die Ausstellung ebenfalls positiv aufgefallen, weshalb er mit der Idee an das Museum herangetreten ist, eine zur Ausstellung passende Sonderbriefmarkenserie zu entwickeln. Objekte aus der Ausstellung „Wasser bewegt - Erde Mensch Natur“ sollten abgebildet werden.

2017 LWLEM22017 LWLEM2

Der wüstenbewohnende Fennek (li.) und der wasserbewohnende Nautilus, ein Kopffüßer, aus der Sonderausstellung „Wasser bewegt – Erde Mensch Natur“ sind auf den Standardbriefmarken zu sehen.

2017 LWL bogen1

Nautilus und Fennek - Postwertzeichen Standardbrief. Fotos: LWL. Umsetzung und Grafik: Brief und mehr

 

Diese Idee kam bei allen Beteiligten so gut an, dass das Projekt ausgeweitet wurde. So sind auch das Museum und seine Dinosaurier auf Briefmarken abgebildet worden, wie die beiden Triceratops-Modelle auf dem Museumsvorplatz.

2017 LWLEM62017 LWLEM62017 LWLEM62017 LWLEM6

2017 LWL bogen3

Triceratopse und Bisons - Postwertzeichen Standardbrief. Fotos: LWL. Umsetzung und Grafik: Brief und mehr

2017 LWL bogen3

Triceratops und Velociraptor - Postwertzeichen Postkarte. Fotos: LWL. Umsetzung und Grafik: Brief und mehr

 

Die Briefmarken können im Museumsshop für den Wert von 60 Cent (Standardbrief) oder 45 Cent (Postkarte) erworben werden.
Der Shop bietet passend dazu Postkarten mit den Motiven des Hauses an.
Ein roter Briefkasten des Postzustellers befindet sich auf der Allee, zwischen dem Museum und dem Allwettterzoo.

ADRESSE
LWL-Museum für Naturkunde
Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium
Sentruper Str. 285 | 48161 Münster

 

Quelle: LWL und Briefundmehr

 

   
© Motivarbeitsgemeinschaft "Allgemeine Zoologie e.V."