Vom 03. – 05.Juni 2017 findet zum vierten Mal wieder in Bad Mondorf / Luxemburg der VPhA-1-Rahmen-Teamwettbewerb statt.

2014 haben wir bei diesem Wettbewerb den 1. und auch den 2. Platz belegt. Dieses Jahr kommen wir der mit dem Sieg verbundenen Verpflichtung nach, zur Titelverteidigung anzutreten. Wir werden auch in diesem Jahr wieder mit zwei Mannschaften dabei sein, obwohl wir, wie schon einmal, unsere besten Sammlungen – die Siegersammlungen von 2014 – nicht verwenden dürfen.

Dies sind unsere Teilnehmer mit ihren Exponaten:

Team 1
Helmut Sauer Dromedare – Helfer in der Wüst
Wilfried Fuchs Wie kommt der Fuchs in Ortswappen und Ortsnamen?
Angelika Dunda-Schubert Märchenhafte Katzen
Eberhard Günther Riesenschlangen
Kurt Gronwald Seekühe – die friedfertigen Unbekannten.

Team 2
Karl-Heinz Dau: Faszination Hai – von Menschen und Haien
Axel Brockmann: Moby Dick – die Jagd auf den weißem Wal
Bernhard Wetzig: Igel – märchenhaft, sympathisch, symbolträchtig
Jutta Müller: Der Gepard – der schnellste Jäger der Savanne
Rainer Schindwolf: Clownfische

 

Ich freue mich, dass wir eine Ausstellerin und vier Aussteller dabei haben, die erstmals an diesem Wettbewerb teilnehmen. Ein Sammler stellt überhaupt das erste Mal ein Exponat im Wettbewerb aus. Das zeigt m. E., dass wir auf einem guten Weg sind, eine große Breite von Exponaten mit verschiedensten Themen in der Arbeitsgemeinschaft aufzubauen.

Familie Hofmeister, das Ehepaar Dau und meine Frau und ich haben für die Tage
Zimmer im Hotel Sonnenhof in Perl gebucht, wo wir bereits 2012 einquartiert waren.

Unsere Luxemburger Silvie Jacob und Josy Graffé sind ohnehin vor Ort. Für Interessierte hier Adresse und Telefonnummer und eMail des Hotels: Sonnenhof, Merziger Str.3, 66706 Perl, Tel. 06868-773,

www.sonnenhof-perl.de.

 

Preisverlmohndorf

 

   
© Motivarbeitsgemeinschaft "Allgemeine Zoologie e.V."